Antwort: Der beste Weg, einem Hund beizubringen, andere Hunde zu ignorieren, besteht darin, proaktiv vorzugehen, und der beste Zeitpunkt ist, wenn der Welpe noch zu jung für ein formelles Training ist. Dies können Sie erreichen, indem Sie ihn an der Leine (und in der Nähe) führen, wenn Sie sich an öffentlichen Orten aufhalten, an denen Hunde in der Nähe sein könnten. Achten Sie auf mögliche Konflikte, und wenn es zu einem kommt, lenken Sie die Aufmerksamkeit Ihres Welpen mit etwas Lustigem wie einem Lieblingsspielzeug oder Leckerli ab oder gehen Sie bald wieder.
Wenn Sie wissen, dass Sie sich regelmäßig in Gegenden mit vielen Hunden aufhalten werden (z. B. in Parks), können Sie ihm mit der guten alten positiven Bestrafung helfen, das zu lernen! Weitere Tipps zur Erziehung Ihres Hundes finden Sie hier: 4 einfache Möglichkeiten, Ihren Hund zu erziehen.