Es gibt eine Reihe von Gründen für Mundgeruch bei einem Hund. Einige Ursachen sind Zahnbelag, der sich auf den Zähnen ablagert, Mundtrockenheit infolge einer Infektion mit schwefelhaltigen Chemikalien, Bakterien im Darm, die Gase produzieren, nachdem die Darmbakterien Schwefelwasserstoff gebildet haben, und schließlich Krankheiten wie Nierenerkrankungen oder Diabetes mellitus

Einige Ursachen können in der Lebensweise der Menschen liegen. Schlechte Zahnhygiene ist unter vielen Amerikanern weit verbreitet, die nicht zweimal am Tag putzen, eine Zahnbürste mit weichen Borsten verwenden oder eine hochwertige Zahnpasta benutzen, die genügend Fluorid enthält. Wenn dies der Fall ist, wird auch Ihr Hund Mundgeruch haben.

Schlechte Mundhygiene kann zu chronischer Mundtrockenheit führen, die hohe Mengen an Sulfiden aus Bakterien im Mundraum produziert