Wenn Ihr Hund Durchfall hat, ist es am besten, herauszufinden, warum er sich so unwohl fühlt, und seine Beschwerden zu behandeln. Sowohl bei Durchfall als auch bei Erbrechen sollte als erstes an eine entzündliche Darmerkrankung gedacht werden. Dies kann auf eine falsche Ernährung oder eine Infektion mit Parasiten oder bestimmten Bakterien oder Viren zurückzuführen sein. Wählen Sie eine dieser drei Vermutungen aus, je nachdem, was Sie wissen, was das Tier in letzter Zeit gegessen haben könnte.

Durchfall kann von einem bakteriellen Ernährungsproblem wie Parvovirus, Campylobacter, Salmonellen usw. herrühren
Durchfall kann auch auftreten, wenn ein Bakterium im Darm einer Person in den Magen überläuft und ein Potpourri von Stuhl hinterlässt, das von dort in einen anderen Körper gelangt